Aktive Mannschaft

Die Freiwillige Feuerwehr Weidach ist eine der beiden Feuerwehren der Stadt Wolfratshausen. Bis 1978 war Weidach eine eigene Gemeinde und musste daher auch den Brandschutz seiner Bürger sicherstellen. Nach der Eingemeindung in die Stadt Wolfratshausen sprach sich die Stadt für den Erhalt der Feuerwehr Weidach aus. Heute sind wir für alle Brand- und Hilfeleistungseinsätze in den Stadtteilen Weidach und Nantwein zuständig. Darüber hinaus werden wir aber auch bei größeren Schadenslagen in der ganzen Stadt mit ihren ca. 18.000 Einwohnern mit alarmiert.

Die aktive Mannschaft bildet hier das Rückgrat einer jeden Feuerwehr. Alle Mitglieder leisten freiwillig und ehrenamtlich ihren Dienst am Nächsten. Regelmäßige Übungen und Ausbildungen (z.B. an einer Feuerwehrschule) gewähren einen hohen Leistungsstand.

 

In enger Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Wolfratshausen muss die Wehr den Bedürfnissen und Anforderungen einer modernen und schlagkräftigen Stadtfeuerwehr entsprechen. Unser Schutzgebiet umfasst vorwiegend Wohngebiete, das Klärwerk, ein großes Gewerbeobjekt mit Brandmeldeanlage, landwirtschaftliche Betriebe, Tiefgaragen mit Brandmeldeanlagen, Teile des im Sommer erheblich frequentierten Naherholungsgebietes Pupplinger Au sowie Teilabschnitte der B 11 und der S-Bahn-Linie 7 in Richtung München. Zusätzlich fahren wir überörtlich bei bestimmten Alarmstichworten auch in die Nachbargemeinden Icking oder Egling. Die klassische Brandbekämpfung rückt dabei immer mehr in den Hintergrund. Heute gehört die Rettung von Mensch und Tier mit technischem Gerät, Wasserrettung an Isar und Loisach oder auch die erweiterte Erste Hilfe zu den Aufgaben unserer Feuerwehr.

Heute steht die Freiwillige Feuerwehr Weidach mit 49 aktiven Mitgliedern (davon 9 in der Jugendfeuerwehr), modernem technischen Gerät und einer hervorragenden Ausbildung den Bürgern 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr hilfsbereit und kompetent zur Seite.

Weiterlesen: Organisation

 

 

 

 

© by Freiwillige Feuerwehr Weidach